Ladenbeleuchtung im HUGO Curated Space mit linearem Beleuchtungssystem von Luxsystem.

In Berlin Mitte hatte das Modeunternehmen HUGO Ende 2018 einen Curated Space temporär installiert, der neben einer Verkaufsfläche, auch kulinarische Köstlichkeiten Berliner Restaurants bot. Auf rund 100 Quadratmetern hielt der Store für die Kunden eine limitierte Kollektion bereit.

Marken entwickeln so immer häufiger kurzfristige Erlebnisräume, die den Kunden an die Marke binden oder heranführen. Das passende Licht ist dabei sehr wichtig und notwendig um die entsprechenden Reaktionen, wie die Markenbindung oder den Warenabsatz, positiv zu beeinflussen, so Andreas Hadler (Geschäftsführer HADLER GmbH, Felsberg). Für die Lichtlösung im Berliner HUGO Curated Space, wurde die schwarze 20.3 LED Lichtlinie von Luxsystem ausgewählt.

Der Shop wurde ganzheitlich von kleinoffice gestaltet. Die durchgängige lineare Beleuchtung verbindet dabei die zwei räumlichen Kubaturen. Darüber hinaus ergänzt sie den minimalistischen Ansatz und wird Teil der reduzierten Szenografie. Das neutralweiße Licht mit eindeutiger Funktion korrespondiert mit den eingesetzten Materialien und bietet eine zur Kollektion passenden Atmosphäre.

Luxsystem bot mit seinem linearen Beleuchtungssystem die passende Ladenbeleuchtung, die einerseits Kunden- und Unternehmensansprüche aus Markensicht berücksichtigte – und die andererseits ein verantwortungsbewusstes Handeln, durch energieeffiziente Leuchten - unterstützte. Alle Leuchten beinhalten LED-Treiber der Marke Luxtronic und verfügen über eine Lebensdauer von über 100.000 Stunden, darüber hinaus sind die Leuchtmittel austauschbar. Diese Aspekte überzeugten die verantwortlichen Planer, die sehr an einer energieeffizienten Leuchtenlösung interessiert waren.



Maître d'ouvrage
HUGO

Planification de l'éclairage
kleinoffice

Localité
Berlin

Leuchtentyp
SL 20.3 LED


Luxsystem Steckvorrichtung LED Lichtlinie 20.3 schnelle Montage