Unsichtbare Lichtleisten sorgen für zusätzliche Beleuchtung.

Das „für diese Zeit typische, gesichtslose Wohngebiet“ in Ludwigsburg gefiel dem Architekten Bernd Zimmermann (Ludwigsburg) nicht, und so hat er ein ehemaliges Dreifamilienhaus aus den Fünfzigerjahren unsichtbar gemacht. Eine Edelstahlhaut überzieht Wände und Dachflächen gleichermaßen.

Ein großes Dachoberlicht über dem 3-geschossigen Luftraum sorgt für die optimale Belichtung des Hauses. Zusätzlich wurden für die Beleuchtung der Innenräume Lichtleisten von Luxsystem verbaut.

Bauherr
Bernd Zimmermann Architekten, Ludwigsburg

Architekt
Bernd Zimmermann Architekten, Ludwigsburg

Ort
Stuttgart

Leuchtentyp
SL 20.2