Puristisch & Effizient: die Bürobeleuchtung für Party Rent München.

Ende Juli 2018 war es soweit: Die rund 60 Mitarbeiter von Party Rent München bezogen ihre neue Heimat in München Feldkirchen in unmittelbarer Nähe zum Messegelände. Als der europaweit tätige Marktführer für den Verleih von Eventequipment seine Marktrepräsentanz für den Großraum München plante, wurde das Architektenbüro JAROSCH ARCHITEKTUR mit der Planung und Umsetzung beauftragt. Das Bauwerk sollte dabei in seiner äußeren Form und seiner inneren Organisation dem komplexen und mehrschrittigen Produktionsprozess Raum bieten. Der Arbeitskreislauf bei Party Rent berücksichtigt wiederkehrende Abläufe die reibungslos ineinander greifen müssen. Dazu zählen das Verleihen von Partymaterial, die Auslieferung der kommissionierten Ware, die Rücknahme und Reparatur der Verleihgüter sowie die erneute Einlagerung.

Die Kompaktheit des Gebäudes ist außen wie innen das strukturelle Leitbild des Firmenbaus. Dabei wurde vor allem auf eine homogene, kompakte und somit zeitlose Optik Wert gelegt. Innen führt sich diese Zeitlosigkeit durch geradlinige Formen, Materialien und Farben nahtlos fort; sämtliche Arbeitsbereiche sind lichtdurchflutet und bieten optimale Voraussetzungen für das Münchener Team. Das Zusammenspiel von natürlichem Licht und Kunstlicht spielte für die Architekten eine große Rolle und konnte mit der schwarzen 20.3 LED Leuchte für die Bürobeleuchtung sehr gut realisiert werden (Farbwiedergabeindex CRI ≥ 90). Die linearen sowie effizienten Luxsystem Leuchten wurden als puristische Decken- und Wandbeleuchtung eingesetzt und sorgen dafür, dass die Innenräume bestmöglich ausgeleuchtet und die Stromkosten minimiert werden.



Maître d'ouvrage
Party Rent München

Architecte
JAROSCH ARCHITEKTUR

Planification de l'éclairage
Büroraum PSLab / Showroom JAROSCH ARCHITEKTUR

Localité
München

Leuchtentyp
SL 20.3 LED


Luxsystem Steckvorrichtung LED Lichtlinie 20.3 schnelle Montage